Für die Optimierung und Personalisierung unserer Website setzen wir Cookies ein. Die Cookies werden gebraucht, um Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden? (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
×
Home Burgenkarte der Rundgänge Über Links Burgenkarten Europa Impressum

Aktuell sind 135 Burgen online und
9334 Besucher haben die Seite besucht.

Blog

Am nächsten Tag haben wir uns in Hessen die Burg Ebersburg angeschaut. Wir hatten echt Glück. Der Bergfried wurde für uns geöffnet.

Unsere Tour führte uns auch nach Wertheim, wo wir uns die Burg Wertheim angeschaut haben. Die Burganlage ist sehr gewaltig und weitläufig. Seit 2023 werden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Bei unserem Besuch waren daher Bereiche wegen der Bausubstanz für den Zutritt gesperrt.

Meine Frau und ich haben am 10.08.2022, auf unserer Burgentour in Bayern, Hessen, Thüringen und Baden-Württemberg die Burg Freudenberg besucht. Die Tribünen in der Burgruine fand ich nicht so toll. Aber mit Veranstaltungen wird der Erhalt der Burg gewährleistet.

Die Burgruine Poppberg habe ich im Archiv meiner Burgentouren gefunden. Beim Bearbeiten der Bilder 2021, ist mir die durch die Lappen gegangen. Ich war im September 2020 mit Alex und Alex dort.

Die Burgruine Botenlauben habe ich komplett überarbeitet. Ich habe eine Karte erstellt und die Bilder verbessert und teilweise ausgetauscht und ergänzt. An einigen Stellen ist jetzt Sommer ;-)

Ich habe jetzt schon länger keine neuen Touren mehr erstellt. Ich habe an meinen Tools noch weitere Änderungen vorgenommen, um effizienter virtuelle Touren erstellen zu können. Unter anderem habe ich den Panorama Manager stark überarbeitet und habe Java Skripte geschrieben, die eine bessere Karte innerhalb der virtuellen Tour zur Verfügung stellen.
Die erste Burg, die mit den neuen Java Skripten läuft, ist die Salzburg in Unterfranken.
Updates für Burg Blankenberg und Burgruine Botenlauben sind in Arbeit.
Dann musste ich mir aufgrund der Beschädigung meiner Ricoh Kamera, eine neue Kamera kaufen. Es ist eine Insta 360 X3 geworden.

Für die Burg Windeck habe ich 25 neue Szenen hinzugefügt. Im September 2023 waren wir, wie angekündigt, hier noch Mal zu Besuch. Die Löwenburg (Siegkreis), Nürburg, Königstein (Hessen) und die Henneburg (Bayern) haben wir auch besucht. Aber bis die Bilder drankommen, muss ich erst Mal die Bilder der älteren Touren verarbeiten.

Die Burg Windeck ist auch fertig. Hier muss ich mich bei Gerrit Ammel bedanken, von ihm stammen die Luftaufnahmen. Schaut doch mal auf den Blog
Wenn wir es im September schaffen, werden wir noch ein paar zusätzliche Aufnahmen der Burg Windeck machen.

Burg Blankenberg hat eine Menge Zeit in Anspruch genommen. Aber nun ist sie, mit der Unterstützung von Roland Steinwarz, fertig geworden. Vielen Dank auch noch mal für die Bilder. Besucht auch mal seine Webseite , er hat interessante Fakten über die Burg und mehr.
Im September sind wir von ihm eingeladen worden, die Burg noch mal richtig zu erkunden. Da werden ein paar Überraschungen auf uns warten. Ich werde auf jeden Fall den Rundgang noch einmal, mit mehr Bildern, komplett neu machen.

Im November 2022 haben wir der Festung Dömitz in Mecklenburg-Vorpommern einen Besuch abgestattet. Die Bilder hiervon wurden mit freundlicher Genehmigung Tourist-Information der Stadt Dömitz freigegeben.

Nach einer längeren Zwangspause, aufgrund eines Unfalls, stelle ich Burg Blankenstein (Hattingen) online.
Die Burg sieht von außen gut aus, im Inneren des Torturms wurde leider mit viel Beton gearbeitet, so dass der Eindruck eines Treppenhauses von einem Parkhaus entsteht.
In der Gastronomie liefen gerade Vorbereitungen für eine Hochzeit. Aus diesem Grund sind auch nicht so viele Bilder im Außenbereich entstanden.

Ich habe mal einen Counter eingebaut, um einfach mal ein Gefühl zu bekommen, wie meine Seite so besucht wird. Den Zählerstand habe aus der Statistik von meinem Provider übernommen.

Aktuell verarbeite ich erst einmal die Burgenbilder der letzten beiden Touren. Hier warten über 2200 Bilder, die ich noch bearbeiten muss.

Im Sommer war ich mit meiner Frau in Bayern. Wir haben uns dort ein paar Burgen angeschaut. Wir haben uns aber nicht nur in Bayern umgesehen, sondern auch in Thüringen, Hessen und auch in Baden-Württemberg. Einige Burgen, die wir schon mal besucht haben, werden neue Bilder bekommen.

Pfingsten waren wir wieder unterwegs. Dieses Mal in Nordrhein-Westfalen. 20 Burgen haben wir besichtigt, wobei wir nicht zu jeder Burg eine 360° Tour erstellen konnten.
Einige Burgen konnte oder durfte man nicht betreten und auch der Regen hat den Einsatz der Kamera verhindert.


Mit dabei waren dieses mal Mathias und wie immer Alex. Mathias war auf dieser Tour unser Fahrer. Danke noch mal dafür.

Ein Zwischenstopp auf der letzten Tour war Burg Adelebsen in Niedersachsen. Der Besuch war nicht geplant. Die Burg lag einfach auf der Strecke. Rein kamen wir leider nicht, aber mal schauen, was man in Zukunft da machen kann. Der Bergfried wäre auf jeden Fall einen weiteren Besuch wert.

Bei der letzten Tour waren auf Burg Lichtenberg in Niedersachsen. Dort bekamen wir die Möglichkeit, außer der Reihe, in dem Bergfried zu gehen. Vielen Dank dafür noch einmal an den Förderverein.
Hier könnte ich auch gleich die neue Kamera Ricoh Theta Z1 ausprobieren.
Bei Markus Prowaznik bedanke ich mich auch, er hat mir noch zusätzliche Bilder zur Verfügung gestellt.

Wir waren noch einmal auf Burg Plesse. Dort haben wir noch ein paar zusätzliche Aufnahmen gemacht. Leider war der Bergfried wieder geschlossen. Beim nächsten Besuch werden wir den auch von innen fotografieren.

Der Besuch der Burg Runkel war nicht wirklich geplant, aber nachdem dieser Tag nicht so toll verlaufen ist, wollten wir uns ein Highlight gönnen. Die Burg haben wir 2017 schon einmal besucht. Jetzt hatten wir uns vorgenommen wesentlich mehr Bilder zu machen.
So ist es auch geschehen. 100 Kugelpanoramen sind es geworden und unzählige normale Fotos.

Die Burg Greifenstein, was dem einen Freud, ist des anderen Leid. Wir haben uns sehr auf diese Burg gefreut. Der Anblick vom Parkplatz aus, war schon sehr genial. Als wir dann vor der Burg Luftballons aufsteigen sahen, ahnten wir schon, dass heute der Besuch nicht so erfolgreich sein sollte. So war es dann auch. An diesem Tag fanden 4 Hochzeiten auf der Burg statt. Und wegen Sanierungsmaßnahmen waren die Kernburg mit den Doppeltürmen und dem Palas sowie die Katharinenkapelle mit den Kasematten für uns leider nicht zugänglich.

Die Weidelsburg ist jetzt fertig. Diese Burg ist ein echter Hingucker. Es ist die größte Burgruine Nordhessens. Hier sind 65 Bilder in 360° entstanden.

Virtuelle Rundgänge durch Festungen, Burgen und Burgruinen in 360° Panoramen

Findet ihr es auch toll, mit Google Street View die Welt zu erkunden? Ein Kugelpanorama gibt einem die Möglichkeit, sich im Vorwege sein Reiseziel anzuschauen. Die Besichtigung der Burg oder der Burgruine ist mittels eines Panoramas informativ, oder einfach Mal im Vorwege einen Blick ins Museum werfen. Nichts ist unmöglich.

Nur Google kann nicht überall sein. Ich habe es mir daher zur Aufgabe gemacht, Burgen, Festungen und Burgruinen virtuell zugänglich zu machen.

Auf dieser Seite findest du Burgen, Burgruinen und Festungen, die ich mit meiner 360° Kamera abgelichtet habe.

Das Kugelpanorama einer Burg wird erstellt

Erstellung der Panoramen in Burgruinen

Wann sind die Bilder entstanden?

Die Kugelpanoramen sind im Laufe der letzten Jahre entstanden. Sei es, dass ich im Urlaub mit der Familie Bilder einiger Burgen gemacht habe oder auf ausgiebigen Burgentouren mit Freunden.

Burgentouren machen wir seit 2001, aber Panoramaaufnahmen machen wir seit 2017.
Die erste Tour mit der 360° Kamera war in dem Jahr in Hessen.

Im Sommerurlaub entstanden die Bilder in Baden-Württemberg.

Bei dem Sommerurlaub 2018 in Kroatien sind Panoramen entstanden, wo ich das Stativ in der Hand halten musste. Leider hatte ich meinen Stativfuß zuhause vergessen...
Im Herbsturlaub haben wir uns Burgen im Elsass angeschaut. Frankreich hat auch sehr schöne Burgen.

Bei der Besichtigung von Burgen, Burgruinen und Festungen

Wir hatten Pfingsten 2019 eine Tour durch Thüringen gemacht. Bei so mancher Burg haben wir uns gefragt, warum man an Feiertagen geschlossen haben muss...

2020 habe ich es doch noch hinbekommen und bin mit Freunden im September nach Bayern gefahren, Corona zum Trotze. Immer darauf achtend, dass wir den Mindestabstand zu anderen einhalten und unter Wahrung der Maskenpflicht, sind wir durch Bayern gefahren.

Wir haben uns gut 50 Burgen herausgesucht, die wir besuchen wollten. Geschafft haben wir nicht alle. Einige Burgen waren wegen Bauarbeiten gesperrt.

Es sind auf jeden Fall ein paar sehr schöne Aufnahmen zusammen gekommen, die ihr euch anschauen könnt.

Im November 2020 haben wir drei Burgen in Niedersachsen besucht. Das war ein Tagesausflug, der sich gelohnt hat.

2021 waren wir drei Mal unterwegs. Der Ausflug in den Harz wurde leider von einem Unwetter vorzeitig beendet.
Aber auch im Kroatien Urlaub habe ich wieder neue und auch alte Ziele besucht.
Im August haben wir spontan eine kleine Tour nach Nord-Hessen gemacht. Hier sind auch wieder sehr schöne Aufnahmen entstanden.

Im Januar 2022 waren wir einen Tag unterwegs, um die neue Kamera Ricoh Theta Z1 auszuprobieren.
Zu Pfingsten waren wir in Nordrhein-Westfalen unterwegs.

Wieso sind auf den meisten Bildern keine Menschen? Seid ihr immer alleine da?

Nein, natürlich nicht. In den meisten Fällen sind Besucher auf den Burgen. Ich mache von jedem Wegpunkt mehrere Bilder. Ich achte darauf, wenn sich die Besucher bewegen, dass ich dann ein Bild mache, wenn sie ihre letzte Position verlassen haben.

Mit der Bildbearbeitung werden diese Bilder dann zu einem Bild zusammengefügt. Ist dann doch mal ein Besucher zu sehen, dann wird er unkenntlich gemacht.

Wo kommen die Grundrisse her?

Die Grundrisse, die man im Internet findet, sind meistens nicht genau. Ich benutze sie als Anhaltspunkt. Ich schaue mir diverse Satellitenbilder an und suche mir das beste aus. Das ist dann die Grundlage der Grundrisse. Der Grundriss selbst wird dann in der Bildverarbeitung gezeichnet.

Das Erstellen der Grundrisse nimmt einiges an Zeit in Anspruch, ich versuche es so zu zeichnen, dass man es auch wiedererkennt.


Viel Spaß!

Was kommt als nächstes

Burg Schwarzenfels in Hessen

Was ist neu?

Burg Ebersburg in Hessen

Burg Wertheim in Baden-Württemberg

Version für mobile Endgeräte angepasst

Burg Freudenberg in Baden-Württemberg

Burgruine Poppberg in Bayern

Burgruine Botenlauben in Bayern überarbeitet

Burg Blankenberg in Nordrhein-Westfalen

Burg Salzbug (Unterfranken) in Bayern

Die Funktion der Übersichtskarten wurde überarbeitet

Burg Windeck in Nordrhein-Westfalen

Burg Neuenberg in Nordrhein-Westfalen

Festung Dömitz in Mecklenburg-Vorpommern

Burg Schwarzenberg in Nordrhein-Westfalen

Die Funktion der Übersichtskarten wurde überarbeitet

Kaiserpfalz Kaiserswerth in Nordrhein-Westfalen

Burg Blankenstein in Nordrhein-Westfalen

Burg Hardenstein in Nordrhein-Westfalen

Einen Besucherzähler eingebaut

Burg Dollendorf in Nordrhein-Westfalen

Burg Reifferscheid in Nordrhein-Westfalen

Burg Hengebach in Nordrhein-Westfalen

Burg Altena in Nordrhein-Westfalen

Burg Wetter in Nordrhein-Westfalen

Burg Volmarstein in Nordrhein-Westfalen

Hohensyburg in Nordrhein-Westfalen

Burg und Festung Sparrenburg in Nordrhein-Westfalen

Burg Adelebsen in Niedersachsen

Burg Lichtenberg in Niedersachsen

Burg Plesse in Niedersachsen überarbeitet

Burg Pazin (Mitterburg) in Istrien

Burgruine Jesberg in Hessen

Burg Runkel in Hessen aktualisiert

Burg Greifenstein in Hessen

Burgruine Eisenberg in Hessen

Itterburg in Hessen

Weidelsburg in Hessen

Burg Trendelburg in Hessen

Burg Grebenstein in Hessen

Kugelsburg in Hessen

Burgruine Weferlingen in Sachsen-Anhalt

Burg Blomendal in Bremen aktualisiert

Heldenburg in Niedersachsen

Burg Greene in Niedersachsen

Burg Wineck in Grand Est

Drei Exen in Grand Est

Utvrda Possert in Istrien

Kaštel Kršan in Istrien

Kaštel Grimani in Istrien

Am nächsten Tag haben wir uns in Hessen die Burg Ebersburg angeschaut. Wir hatten echt Glück. Der Bergfried wurde für uns geöffnet.

Unsere Tour führte uns auch nach Wertheim, wo wir uns die Burg Wertheim angeschaut haben. Die Burganlage ist sehr gewaltig und weitläufig. Seit 2023 werden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Bei unserem Besuch waren daher Bereiche wegen der Bausubstanz für den Zutritt gesperrt.

Meine Frau und ich haben am 10.08.2022, auf unserer Burgentour in Bayern, Hessen, Thüringen und Baden-Württemberg die Burg Freudenberg besucht. Die Tribünen in der Burgruine fand ich nicht so toll. Aber mit Veranstaltungen wird der Erhalt der Burg gewährleistet.

Die Burgruine Poppberg habe ich im Archiv meiner Burgentouren gefunden. Beim Bearbeiten der Bilder 2021, ist mir die durch die Lappen gegangen. Ich war im September 2020 mit Alex und Alex dort.

Die Burgruine Botenlauben habe ich komplett überarbeitet. Ich habe eine Karte erstellt und die Bilder verbessert und teilweise ausgetauscht und ergänzt. An einigen Stellen ist jetzt Sommer ;-)

Ich habe jetzt schon länger keine neuen Touren mehr erstellt. Ich habe an meinen Tools noch weitere Änderungen vorgenommen, um effizienter virtuelle Touren erstellen zu können. Unter anderem habe ich den Panorama Manager stark überarbeitet und habe Java Skripte geschrieben, die eine bessere Karte innerhalb der virtuellen Tour zur Verfügung stellen.
Die erste Burg, die mit den neuen Java Skripten läuft, ist die Salzburg in Unterfranken.
Updates für Burg Blankenberg und Burgruine Botenlauben sind in Arbeit.
Dann musste ich mir aufgrund der Beschädigung meiner Ricoh Kamera, eine neue Kamera kaufen. Es ist eine Insta 360 X3 geworden.

Für die Burg Windeck habe ich 25 neue Szenen hinzugefügt. Im September 2023 waren wir, wie angekündigt, hier noch Mal zu Besuch. Die Löwenburg (Siegkreis), Nürburg, Königstein (Hessen) und die Henneburg (Bayern) haben wir auch besucht. Aber bis die Bilder drankommen, muss ich erst Mal die Bilder der älteren Touren verarbeiten.

Die Burg Windeck ist auch fertig. Hier muss ich mich bei Gerrit Ammel bedanken, von ihm stammen die Luftaufnahmen. Schaut doch mal auf den Blog
Wenn wir es im September schaffen, werden wir noch ein paar zusätzliche Aufnahmen der Burg Windeck machen.

Burg Blankenberg hat eine Menge Zeit in Anspruch genommen. Aber nun ist sie, mit der Unterstützung von Roland Steinwarz, fertig geworden. Vielen Dank auch noch mal für die Bilder. Besucht auch mal seine Webseite , er hat interessante Fakten über die Burg und mehr.
Im September sind wir von ihm eingeladen worden, die Burg noch mal richtig zu erkunden. Da werden ein paar Überraschungen auf uns warten. Ich werde auf jeden Fall den Rundgang noch einmal, mit mehr Bildern, komplett neu machen.

Im November 2022 haben wir der Festung Dömitz in Mecklenburg-Vorpommern einen Besuch abgestattet. Die Bilder hiervon wurden mit freundlicher Genehmigung Tourist-Information der Stadt Dömitz freigegeben.

Nach einer längeren Zwangspause, aufgrund eines Unfalls, stelle ich Burg Blankenstein (Hattingen) online.
Die Burg sieht von außen gut aus, im Inneren des Torturms wurde leider mit viel Beton gearbeitet, so dass der Eindruck eines Treppenhauses von einem Parkhaus entsteht.
In der Gastronomie liefen gerade Vorbereitungen für eine Hochzeit. Aus diesem Grund sind auch nicht so viele Bilder im Außenbereich entstanden.

Ich habe mal einen Counter eingebaut, um einfach mal ein Gefühl zu bekommen, wie meine Seite so besucht wird. Den Zählerstand habe aus der Statistik von meinem Provider übernommen.

Aktuell verarbeite ich erst einmal die Burgenbilder der letzten beiden Touren. Hier warten über 2200 Bilder, die ich noch bearbeiten muss.

Im Sommer war ich mit meiner Frau in Bayern. Wir haben uns dort ein paar Burgen angeschaut. Wir haben uns aber nicht nur in Bayern umgesehen, sondern auch in Thüringen, Hessen und auch in Baden-Württemberg. Einige Burgen, die wir schon mal besucht haben, werden neue Bilder bekommen.

Pfingsten waren wir wieder unterwegs. Dieses Mal in Nordrhein-Westfalen. 20 Burgen haben wir besichtigt, wobei wir nicht zu jeder Burg eine 360° Tour erstellen konnten.
Einige Burgen konnte oder durfte man nicht betreten und auch der Regen hat den Einsatz der Kamera verhindert.


Mit dabei waren dieses mal Mathias und wie immer Alex. Mathias war auf dieser Tour unser Fahrer. Danke noch mal dafür.

Ein Zwischenstopp auf der letzten Tour war Burg Adelebsen in Niedersachsen. Der Besuch war nicht geplant. Die Burg lag einfach auf der Strecke. Rein kamen wir leider nicht, aber mal schauen, was man in Zukunft da machen kann. Der Bergfried wäre auf jeden Fall einen weiteren Besuch wert.

Bei der letzten Tour waren auf Burg Lichtenberg in Niedersachsen. Dort bekamen wir die Möglichkeit, außer der Reihe, in dem Bergfried zu gehen. Vielen Dank dafür noch einmal an den Förderverein.
Hier könnte ich auch gleich die neue Kamera Ricoh Theta Z1 ausprobieren.
Bei Markus Prowaznik bedanke ich mich auch, er hat mir noch zusätzliche Bilder zur Verfügung gestellt.

Wir waren noch einmal auf Burg Plesse. Dort haben wir noch ein paar zusätzliche Aufnahmen gemacht. Leider war der Bergfried wieder geschlossen. Beim nächsten Besuch werden wir den auch von innen fotografieren.

Der Besuch der Burg Runkel war nicht wirklich geplant, aber nachdem dieser Tag nicht so toll verlaufen ist, wollten wir uns ein Highlight gönnen. Die Burg haben wir 2017 schon einmal besucht. Jetzt hatten wir uns vorgenommen wesentlich mehr Bilder zu machen.
So ist es auch geschehen. 100 Kugelpanoramen sind es geworden und unzählige normale Fotos.

Die Burg Greifenstein, was dem einen Freud, ist des anderen Leid. Wir haben uns sehr auf diese Burg gefreut. Der Anblick vom Parkplatz aus, war schon sehr genial. Als wir dann vor der Burg Luftballons aufsteigen sahen, ahnten wir schon, dass heute der Besuch nicht so erfolgreich sein sollte. So war es dann auch. An diesem Tag fanden 4 Hochzeiten auf der Burg statt. Und wegen Sanierungsmaßnahmen waren die Kernburg mit den Doppeltürmen und dem Palas sowie die Katharinenkapelle mit den Kasematten für uns leider nicht zugänglich.

Die Weidelsburg ist jetzt fertig. Diese Burg ist ein echter Hingucker. Es ist die größte Burgruine Nordhessens. Hier sind 65 Bilder in 360° entstanden.

Hilfe

Wo ist mein Menü hin?

Zu jeder Zeit ist das Menü oben rechts erreichbar.

Einfach auf das Menüsymbol ☰ tippen oder klicken, von dort aus kommt ihr überall hin.

Wie bewege ich mich durch die Burgen?

Wie bewege ich mich durch die Burgen? Nun ja, das ist sehr einfach. Halte die linke Maustaste gedrückt und bewege die Maus. Du wirst dann sehen, dass du dir die Burg so anschauen kannst.
Blicke auch nach oben und nach unten. In manchen Szenen findest du dort auch Mal einen Wegpunkt. Manche Wegpunkte können auch versteckt sein.
Wegpunkte sind die weißen Pfeile im roten Kreis. Klickst du auf einen davon, kommst du in die nächste Szene. Manchmal ist es auch ein Treppensymbol.

Wie bewege ich mich durch die Burgen? Nun ja, das ist sehr einfach. Drücke mit dem Finger auf den Touchscreen und schiebe in eine Richtung. Du wirst dann sehen, dass du dir die Burg so anschauen kannst.
Blicke auch nach oben und nach unten. In manchen Szenen findest du dort auch Mal einen Wegpunkt. Manche Wegpunkte können auch versteckt sein.
Wegpunkte sind die weißen Pfeile im roten Kreis. Tippst du auf einen davon, kommst du in die nächste Szene. Manchmal ist es auch ein Treppensymbol.

Übersichtskarten

Bei neueren Rundgängen wird oben rechts eine Karte mit der aktuellen Position angezeigt. Bei einem Klick auf die Karte, wird die Übersichtskarte der Burg angezeigt. Bei einem weiteren Klick wird wieder die aktuelle Position angezeigt.
Die Übersichtskarten lassen sich, bei Bedarf, mit dem Klick auf schließen      auch schließen.

Detailfotos

Für einige Rundgänge Detailfotos Fotosymbol vorhanden. Einfach mit dem Mauszeiger auf das Symbol und dann wird das Bild angezeigt.

Beides gibt es erst einmal nur für die Desktop Version. Bei mobilen Geräten ist das Display einfach zu klein.

Tipp für Smartphones und Tablets mit Gyroskop Sensor

Die meisten Smartphones und auch Tablets haben heute Gyroskop Sensor eingebaut.

Damit hat man die Möglichkeit, die Panoramen, ohne auf den Bildschirm zu tippen, sich anzuschauen. Einfach durch die Bewegung den mobilen Gerätes.

Oben links befindet sich das Symbol. Einfach auf das Symbol tippen und schon kann man sich die Bilder durch die Bewegung des mobilen Gerätes anschauen.

Abschalten kann man das mit tippen auf dieses Symbol. Danach ist das Scrollen mit den Fingern wieder möglich. Es reicht aber auch den Bildschirm anzutippen. Damit scrollt man auch wieder normal.